Lernpotentiale effektiv und gehirngerecht steigern!

Inhalte

Gehirngerechtes Lernen orientiert sich an den Ergebnissen moderner Hirnforschung. Es zielt auf die Verbindung der in beiden Hirnhälften asymmetrisch angelegten Denk- und Gedächtnisleistungen. Gehirngerechte Lernmethoden verbinden abstraktes Wissen mit anschaulichen Bildern, Theorie mit Praxis, Analyse mit ganzheitlichen Erfahrungen, Vernunft mit Emotionen.
Das gehirngerechte Lernen ermöglicht es Ihnen, Lernpotentiale effektiv zu steigern und Gelerntes bedarfsgerecht abzurufen.

Ziel

Denken und Sich-Erinnern als Grundlagen unserer Lernfähigkeit beruhen auf der spezifischen Funktionsweise unseres Gehirns. Sie vertiefen Ihre Kenntnisse der ´Zusammenarbeit` der verschiedenen Bereiche im Gehirn und erproben Methoden für ein gehirngerechtes Lernen..

Themenschwerpunkte

  • Lernen, Persönlichkeitsentwicklung und die Funktion unseres Gehirns:
    • Arten und Phasen des Lernens, Bereiche des Gedächtnisses
    • Arbeitsteilung und Zusammenarbeit zwischen der linken und rechten Hirnhälfte
    • Persönlichkeitsentwicklung und das Zusammenwirken von Gehirnfunktionen, Lernen und Gedächtnis
  • gehirngerechte Lernmethoden:
    • informationszentriert lernen
    • erzählerische Methoden
    • operative und integrative Methoden in Gruppen
    • intuitive Verfahren

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Bereiche

Leitung

Barbara Kamphusmann M.A., Organisationstrainerin, FagusConsult

Dauer

1 Tag