Selbstsicher Arbeit gestalten - einen eigenen Arbeitsstil entwickeln - für Frauen

Inhalte

Es gehört viel Mut dazu, wenn wir unserem eigenen Stil entsprechend berufliche Ideen einbringen und durchsetzen wollen. Mut und die Befreiung von inneren Grenzen sind ein wesentliches Merkmal von Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit.
Eine positive Einstellung zur eigenen Person, die Entwicklung eines individuellen Arbeitsstils, der zu Ihren Stärken passt und der Austausch mit anderen beruflich engagierten Frauen ermutigen Sie in Arbeitssituationen und tragen zur Selbstsicherheit bei.

Ziel

Durch eine positive Sichtweise auf die Qualitäten Ihrer Persönlichkeit gewinnen Sie mehr Selbstsicherheit. In Übereinstimmung mit Ihren beruflichen und persönlichen Stärken entwickeln Sie Kriterien für einen eigenen Arbeitsstil.

Themenschwerpunkte

  • Was macht uns sicher - was unsicher? Eine kleine Einleitung über
    Perfektionismus, Zwickmühlen sowie weiblichen und männlichen
    Arbeitsstil
  • Selbstachtung als Quelle für Arbeitszufriedenheit
  • Arbeit an der eigenen Einstellung, an inneren Glaubenssätzen und
    Überzeugungen
  • Welcher (Arbeits-)Stil passt zu mir?
  • Selbstsicherheit pflegen: meine individuelle Positivliste erstellen, ein
    Bild des eigenen Arbeitsstils entwerfen
  • Selbstsicherheit durch die Bildung von Frauen-Netzwerken
  • Übungen zu Gesprächsführung und Körpersprache je nach Anliegen
    der Teilnehmerinnen
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen aller Bereiche

Leitung

Barbara Kamphusmann M.A., Organisationsberaterin, FagusConsult

Dauer

1 Tag