Strategien und Methoden für ein erfolgreiches Ideenmanagement
- Möglichkeiten der Weiterentwicklung des Vorschlagswesens

Inhalte

Fabrizio Plessi, zeitgenössischer italienischer Künstler, der die neue Kunstform der Videoskulptur erfand, hält Ideen in der heutigen Wissensgesellschaft für das wichtigste Gut. Nach seiner Auffassung ist derjenige, der Ideen hat, wirklich reich. Das sagt ein Künstler, der nach eigenen Angaben noch rund 8000 nicht realisierte Entwürfe in der Schublade liegen hat.
Viele Unternehmen und Institutionen profitieren heute von den kreativen Ideen ihrer Mitarbeiter und haben ein Vorschlagswesen eingerichtet, das auf einen ständigen Prozess von Qualitätsverbesserung ausgerichtet ist.
Sie reflektieren im Verlauf des Seminars die Bedingungen für das Entstehen kreativer Prozesse in Organisationen, vertiefen Ihr Verständnis für die Voraussetzungen, unter denen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ideen zur Arbeitsverbesserung entwickeln und umsetzen können und setzen sich mit der Einführung und Methoden für ein effizientes Ideenmanagement auseinander.

Ziel

Sie vertiefen Ihre Kenntnisse der Organisation, Methoden, Bedingungen und Einsatzmöglichkeiten eines erfolgreichen Ideenmanagements in Ihrem Unternehmen / Ihrer Verwaltung.

Themenschwerpunkte

  • Merkmale neuer Ideen und kreativer Prozesse
  • Bedingungen für das Entstehen und die Präsentation innovativer Ideen
    in einer Organisation
  • Kreativitätshemmnisse
  • Führungsstrategien für ein erfolgreiches Ideenmanagement
  • Erkennung, Präsentation und Dokumentation von Ideen
  • Ideen-Konferenz, Ideen-Werkstatt und Ideen-Foren
  • Vorschlagswesen, permanente Qualitätsverbesserung und Eigenver-
    antwortlichkeit

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aller Bereiche

Leitung

Barbara Kamphusmann M.A., Organisationsberaterin, FagusConsult

Dauer

1 Tag